Höhepunkte

  • La Fortuna
  • Vulkan Arenal Nationalpark
  • Thermalquellen

Der Arénal ist nicht nur einer der aktivsten Vulkane Costa Ricas sondern auch der Welt. Im gleichnamigen Nationalpark sind unzählige Tier- und Pflanzenarten beheimatet, die Sie auf einer Wanderung durch den Park kennenlernen werden. Der beliebteste Ausgangspunkt für die Entdeckung des Nationalparks ist die Stadt La Fortuna. La Fortuna liegt nicht weit entfernt und bietet alles wonach Touristen sich sehnen. In der näheren Umgebung finden Sie neben dem Vulkanpark auch noch den La Fortuna Wasserfall und der Arénalsee, beide sollten Sie auf Ihrer Reise durch Costa Ricas Natur nicht verpassen!

Inklusive:
  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer in einem komfortablen Hotel
  • Tägliches Frühstück
  • Eintritt für die Thermalquellen
  • 24 Stunden Ansprechpartner vor Ort

ab 130 €

Reiseverlauf

  • 1 Fahrt nach La Fortuna

    Heute kommen Sie in La Fortuna an. Der kleine Ort liegt nur ein paar Kilometer östlich des Vulkans Arenal. Sie finden hier eine gute Verkehrsanbindung durch ausgebaute Straßen und öffentlichem Busverkehr. La Fortuna ist idealer Ausgangspunkt für einen Ausflug in den Nationalpark und hat auch selbst einiges zu bieten. Neben landestypischen Restaurants, in denen Sie zu Abend essen können, beherbergt der Ort auch mehrere wunderschön angelegte Thermalbäder, in denen Sie mit einem fruchtigen Cocktail in der Hand unter freiem Himmel relaxen können.

  • 2 Erkundungen rund um den Arenal

    Verbringen Sie den Tag im Arenal Nationalpark und machen Sie eine ausgedehnte Wanderung durch die üppige Natur. Der Nationalpark beheimatet exotische Tiere und eine vielseitige Pflanzenwelt. Wenn Sie Glück haben entdecken Sie sogar einen Jaguar in seiner natürlichen Umgebung. Alternativ können Sie auch einen Ausflug zum nahegelegenen Arenalsee unternehmen. Dort sorgen hohe Windgeschwindigkeiten für optimale Bedingungen zum Windsurfen. Auch Angler und Kajak-Fans kommen in diesem Paradies auf Ihre Kosten. Optional können Sie auch das kleine Bergdörfchen El Castillo besuchen. Von dort hat man eine hervorragende Sicht auf den schlafenden Riesen.

  • 3 Weiterreise

    Nach dem Frühstück verlassen Sie Ihre Unterkunft in La Fortuna und fahren vorbei am Arenalsee zu Ihrem nächsten Stopp auf Ihrer Route. Ob Sie nun zum Manuel Antonio oder zum Monteverde Nationalpark reisen, bleibt Ihnen überlassen. Wir von CostaRicaNeo beraten Sie gerne bezüglich Ihres Reiseverlaufs, also schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an - wir freuen uns auf Sie!

Galerie

Jetzt anfragen

0221 93372-850

Frederike Kallen

Ihre Costa Rica-Spezialistin