Höhepunkte

  • Arenal
  • Manuel Antonio
  • Marina Ballena NP
  • Ojochal
  • Corcovado NP
  • Dominical
  • San Gerardo
  • Rio Pacuare
Inklusive:
  • 13 Übernachtungen in naturnahen Unterkünften mit privatem Bad
  • Tägliches Frühstück
  • 11 Tage Mietwagen (Daihatsu Bego o.ä.) ab Tag 2
  • inkl. Vollkaskoschutz (Collision Damage Waiver) & GPS
  • Meet & Greet bei der Ankunft in San José
  • Private Flughafentransfers bei Ankunft und Abreise
  • Private Transfers von Puerto Jiménez nach Carate und zurück
  • 2 Transfers between destinations included:
  • Halbtagestour im Corcovado Nationalpark mit englischsprachigem Guide (gemeinsam mit anderen Reisenden)
  • Eintrittsgebühr für den Corcovado Nationalpark
  • 24h-Notrufnummer vor Ort

ab 1.270 €

Reiseverlauf

  • 1 Ankunft in San José

    Willkommen in Costa Rica! Am Flughafen wird Sie ein freundlicher Vertreter unserer Partner abholen und Sie zu Ihrer ersten Unterkunft in San José bringen. Sie erhalten ein Willkommens-Paket mit allen wichtigen Informationen zu Land und Leuten sowie eine Karte von Costa Rica.

    Übernachtung: San José

  • 2 Der schlafende Riese Arenal

    Heute übernehmen Sie Ihren Mietwagen und fahren nach La Fortuna (ca. 3h). Erkunden Sie heute einen der bekanntesten Vulkane Costa Ricas: Arenal! Der imposante Vulkan ist umgeben von grasgrünem fruchtbaren Land. Vor ca. 42 Jahren ist dieser Vulkan fast täglich ausgebrochen und hat Unmengen an Asche aufgewirbelt. In dieser Region um den Vulkan finden Sie nicht nur dichte Wälder, sondern auch eine Vielfalt an Vögeln, Tieren und Pflanzen.

    Übernachtung: La Fortuna

  • 3 Tag zur freien Verfügung im Arenal Nationalpark

    Genießen Sie Ihren freien Tag in Arenal oder in der wunderschönen Umgebung. Wie wäre es mit einer Fahrrad- und Bootstour am Arenalsee oder einer Wanderung zum Rio Fortuna Wasserfall? In La Fortuna gibt es zahlreiche Hot Springs, in denen Sie unter freiem Himmel im heißen Wasser entspannen können. Perfekt nach einem aktiven Tag!

    Übernachtung: La Fortuna

  • 4 Vom Vulkan zum Strand

    Heute machen Sie sich auf den Weg Richtung Süden zum berühmten Manuel Antonio Nationalpark. Die Fahrt dauert ca. 4,5h. Den Rest des Tages können Sie nach Belieben gestalten. Ihre Unterkunft liegt nur ca. 10 Gehminuten vom schönen langen Playa Espadilla entfernt und verfügt über 3 Außenpools. In der direkten Umgebung gibt es verschiedene Restaurants und Cafés. Den Besuch des Nationalparks empfehlen wir am nächsten Tag.

    Übernachtung: Manuel Antonio

  • 5 Artenvielfalt im Manuel Antonio Nationalpark

    Entdecken Sie heute den kleinsten Nationalpark Costa Ricas, den Manuel Antonio Nationalpark. Lernen Sie die schönsten Seiten des Regenwaldes kombiniert mit weißen Sandstränden kennen. Im Manuel Antonio Nationalpark können Sie optimal wandern, reiten und schnorcheln. Auch hier finden Sie eine farbenprächtige Vielfalt an Tieren und Vögeln, vor allem die pussierlichen Faultiere werden hier häufig gesichtet. Gegen einen Aufpreis können Sie einen Natur-Guide hinzubuchen, der Ihnen viele wissenswerte Informationen über Flora und Fauna vermittelt.

    Übernachtung: Manuel Antonio

  • 6 Marino Ballena Nationalpark & Cascada Wasserfall

    Nach dem Frühstück geht Ihre Reise noch weiter in den Süden. Auf dem Weg zu Ihrer nächsten Unterkunft (ca. 1,5h) passieren Sie den Marino Ballena Nationalpark, ein Marineresservat das sehr bekannt für Buckelwale ist. Besodners gut erkennt man den Park an seinem langen Sandstrand, der die Form einer Walflosse hat. Wer ein bisschen Nervenkitzel mag, kann außerdem den Cascada Verde Wasserfall besuchen. Der Wasserfall fungiert als natürliche Wasserrutsche und stürzt etwa vier Meter in ein tiefes Becken. Ihre Unterkunft liegt etwas außerhalb von Ojochal an einem Fluss, in dem Sie ebenfalls baden können. Sie schlafen in komfortablen, feststehenden Zelten mit privatem Bad und Balkon oberhalb des Flusses.

    Übernachtung: Zelt-Lodge in Ojochal

  • 7 Wo Dschungel und Ozean aufeinandertreffen

    Nach einem köstlichen Frühstück fahren Sie weiter Richtung Süden nach Puerto Jimenez (ca. 2,5h). Hier lassen Sie Ihren Mietwagen stehen und werden mit einem privaten Transfer über in den winzigen Ort Carate gebracht. Dort angekommen, wird Ihr Gepäck auf einen Pferdekarren geladen, während Sie die letzten 3km zur Ecolodge zu Fuß entlang des traumhaft schönen Strandes zurücklegen. Die Unterkunft liegt direkt am Corcovado Nationalpark, der zu den artenreichsten der Welt gehört. Er beheimatet zahlreiche Tier- und Pflanzenarten, die vom Aussterben bedroht sind. Mit etwas Glück können Sie hier Tiere wie Krokodile, Pumas, Tapire und Schildkröten sehen. Die feststehenden Zelte mit open-air Bad befinden sich in einem Berghang mitten im Dschungel. Vom Balkon blicken Sie auf das türkisblaue Meer während über Ihnen die Affen durch die Baumkronen schwingen. Genießen Sie die Ruhe in völliger Abgeschiedenheit, entspannen Sie in einer Hängematte oder erkunden Sie die Umgebung schon einmal auf eigene Faust.

    Übernachtung: Ecolodge am Corcovado Nationalpark

  • 8 Wanderung im Corcovado Nationalpark

    Heute erkunden Sie den Corcovado Nationalpark in einer kleinen Gruppe mit einem professionellen Guide. Er wird Ihnen viel über die hiesige Flora und Fauna erklären und mit seinem geschulten Auge zahlreiche Tiere entdecken. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

    Übernachtung: Ecolodge am Corcovado Nationalpark

  • 9 Surferparadies Dominical

    Nach dem Frühstück verlassen Sie diesen wunderbaren Ort und spazieren zurück nach Carate. Dann werden Sie wieder nach Puerto Jimenez zu Ihrem Mietwagen gebracht und fahren anschließend weiter nach Dominical (ca. 2,5h). Der Strand eignet sich perfekt zum Baden oder Surfen. Ca. 20min entfernt liegen die Nauyaca-Wasserfälle, die ebenfalls einen Besuch wert sind.

    Übernachtung: Dominical

  • 10 Auf in die Berge

    San Gerardo de Dota liegt im Hochland von Costa Rica auf etwa 2000m und wird von den imposanten Talamanca-Bergen umgeben. Die Region ist besonders beliebt für Wanderungen und zum Beobachten von vielen verschiedenen Vogelarten. Besonders der sehr seltene und farbenfrohe Quetzal ist hier beheimatet. Da San Gerado de Dota etwas höher gelegen ist, ist das Klima etwas kühler als im Tiefland – perfekt für eine ausgedehnte Wanderung! Die Fahrt zu Ihrer Unterkunft dauert ca. 2,5h.

    Übernachtung: San Gerardo de Dota

  • 11 Tag zur freien Verfügung in San Gerardo de Dota

    Gestalten Sie den heutigen Tag ganz nach Ihren Wünschen. Unternehmen Sie eine Wanderung, genießen Sie die klare Bergluft und beobachten Sie die unzähligen bunten Vogelarten in dieser Region.

    Übernachtung: San Gerardo de Dota

  • 12 Optional: Rafting auf dem weltberühmten Rio Pacuare

    Heute geht es weiter nach Turrialba (ca. 2,5h). Die Stadt ist dank ihrer fruchtbaren Umgebung auch bekannt für duftenden Arabica Kaffee, leckere Macadamianüsse und Rohrzucker. Auch für Kulturliebhaber hat Turrialba etwas zu bieten: Entdecken Sie die Ruinen des Guayabo National Monument und lernen Sie etwas über Costa Ricas wichtigste archäologische Stätte.

     

    Optional: Wer gerne aktiv ist und ein ganz besonderes Erlebnis sucht, sollte sich eine Rafting Tour auf dem Rio Pacuare nicht entgehen lassen (optional, nicht inkludiert). Der 108km lange Fluss gehört zu den besten Rafting-Revieren der Welt. Zunächst werden Sie mit einem Bus ca. 1h zum Startpunkt. Dann erhalten Sie eine Schwimmweste, einen Helm und natürlich eine kurze Einweisung. Anschließend paddeln Sie für ca. 3 Stunden mit einem professionelle Guide durch wunderschöne, saftig grüne Landschaft und passieren zahlreiche Stromschnellen. Bitte geben Sie uns bei Buchung einen Hinweis, wenn Sie diese Tour buchen möchten. In diesem Fall würden Sie bereits an Tag 11 von San Gerardo de Dota nach Turrialba fahren.
    Aufpreis: 95€ pro Person (inkl. Rafting Tour und 2 Übernachtungen in Turrialba)

    Übernachtung: Turrialba

  • 13 Zurück nach San José

    Nach dem Frühstück verlasssen Sie Turrialba und machen sich auf den Weg Richtung San José. Die Unterkunft für Ihre letzte Nacht liegt in San Antonio de Belen, nur etwa 10 Fahrminuten vom internationalen Flughafen entfernt. In der kleinen Stadt gibt es zahlreiche Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Alternativ können Sie auf dem Weg nach San Antonio einen Stopp in San José einlegen. Ihr Mietwagen wird um 17 Uhr am Hotel abgeholt.

    Übernachtung: San Antonio de Belén

  • 14 Abreise

    Heute endet Ihre aufregende Reise durch die wunderschöne und artenreiche Natur Costa Ricas. Zu gegebener Zeit werden Sie zum Flughafen in San José gebracht und treten anschließend Ihre Heimreise an.

  • 15 Ankunft in Deutschland

    Mit vielen schönen Erinnerungen an die Erlebnisse der letzten 2 Wochen landen Sie heute wieder in Deutschland.

Jetzt anfragen

0221 93372-850

Frederike Kallen

Ihre Costa Rica-Spezialistin