Höhepunkte

  • Uvita
  • Manuel Antonio
  • Carara Nationalpark

In einer Woche entlang der Pazifikküste

Auch mit wenig Zeit lässt sich ein authentisches Bild von Costa Rica gewinnen. CostaRicaNeo bringt Ihnen die Schätze des Landes näher. Lassen Sie sich von einer unglaublichen Natur der Pazifikküste begeistern und erleben Sie den Dschungel hautnah. Relaxen Sie an endlos weißen Sandstränden und machen Sie eine Unterwasser–Begegnung mit Delfinen und vielen bunten Fischen. Auf dieser Reise besuchen Sie sowohl den berühmten Nationalpark Manuel Antonio, wo viele Faultiere beheimatet sind, als auch den weniger besuchten Carara Nationalpark.

Inklusive:
  • 6 Nächte im Doppelzimmer mit Frühstück
  • Transfer vom Flughafen zum Hotel
  • 5 Tage Mietwagen inkl. Versicherungen
  • Aktivitäten laut Programm
  • Lokale englischsprachige Reiseleitung während der Touren
  • 24h Notfallhotline
  • Sicherungsschein

ab 765 €

Reiseverlauf

  • 1 Ankunft in Costa Rica

    Sie landen in San José, der aufregenden Hauptstadt Costa Ricas. Ein Fahrer nimmt Sie in Empfang und begleitet Sie zu Ihrem Hotel in der Stadt. San José gilt als das kulturelle Zentrum des Landes. So ist es nur logisch, dass sich hier Galerien und Museen tummeln, die Sie unbedingt besuchen sollten. Nachdem Sie im Hotel angekommen sind, machen Sie sich frisch und je nach Ankunftszeit haben Sie noch Zeit ein wenig die Stadt zu erkunden. Wie wäre es mit einem Theaterbesuch am Abend, um Ihren ersten Tag perfekt abzurunden?

  • 2 Quirlige Hauptstadt

    Ein Reiseleiter begleitet Sie heute auf einer Stadttour, um die geheimen Ecken San Josés zu entdecken. Vorbei am Plaza de la Cultura besichtigen Sie die wunderschöne Stadt. Zum Mittagessen empfehlen wir eins der unzähligen landestypischen Restaurants aufzusuchen und sich ganz auf das Flair der Stadt einzulassen, bevor Sie am folgenden Tag nach Uvita de Osa aufbrechen.

  • 3 Abseits touristischer Pfade

    Nach einem reichhaltigen Frühstück nehmen Sie Ihren Mietwagen in Empfang und brechen auf nach Uvita de Osa. Hier erwartet Sie eine wenig besuchte Küstenregion mit schönem Sandstrand. Die menschenleeren Strände laden zum Entspannen und Verweilen ein. Der nicht weit entfernte Marino Ballena Nationalpark bietet mit einigen der schönsten Korallenriffe optimale Voraussetzungen für einen Tauchgang. Mit etwas Glück und zur richtigen Jahreszeit treffen Sie dabei auf Delfine und Wale. Entdecken Sie auch Nebelwälder und zahlreiche Wasserfälle in der Umgebung von Uvita. Genießen Sie den Rest des Tages in der Sonne und legen Sie sich entspannt zurück!

  • 4 Kayaktour und bunte Unterwasserwelt

    Heute machen Sie einen Ausflug zum Marino Ballena Nationalpark, wo Sie an einer geführten Kajaktour teilnehmen. Während der Fahrt durch die Mangroven begleiten Sie einige exotische Vögel. Genießen Sie das hautnahe Erlebnis inmitten der Natur. Anschließend tauchen Sie ein in die bunte Unterwasserwelt der Region. Ob Schnorcheln oder Tauchen bleibt Ihnen überlassen. In jedem Fall werden Sie atemberaubende Erfahrungen im tiefen Blau des Ozeans machen. Wenn Sie lieber an Land bleiben möchten, machen Sie doch eine Entdeckungstour durch eine der viel Höhlen. Lassen Sie den Abend entspannt bei gutem Essen ausklingen und freuen Sie sich auf die restlichen Tage in Costa Rica.

  • 5 Manuel Antonio Nationalpark

    Mit Ihrem Mietwagen fahren Sie die Küste entlang Richtung Norden zum Manuel Antonio Nationalpark, ebenfalls am Pazifik gelegen. Mit 7 Quadratkilometern ist Manuel Antonio der kleinste Nationalpark Costa Ricas. Die geringe Größe beschränkt aber keinesfalls die Artenvielfalt, die Sie dort antreffen werden. Nicht menschenscheue Tiere und paradiesische Strände erwarten Sie bei Ihrem Aufenthalt. Machen Sie eine Wanderung durch den Park, um die Vielfalt der Pflanzen und einheimischen Tiere hautnah zu erleben.

  • 6 Carara Nationalpark erforschen

    Um auch diesen Tag ausgiebig zu nutzen, starten Sie am frühen Morgen mit dem Mietwagen in Richtung Carara Nationalpark in der Nähe der Stadt Herradura. Insgesamt beheimatet das Gebiet fünf Vegetationszonen und liegt geografisch gesehen zwischen Regen- und Trockenwald. Die vielseitige Flora und Fauna Costa Ricas ist hier besonders deutlich zu sehen. Krokodile, Opossums und Jaguare nennen dieses Gebiet Ihre Heimat. Neben einem Wanderausflug im Carara können Sie auch einen Abstecher zur Tortuga Insel machen, wo Sie prima schnorcheln können. Am letzten Abend Ihrer Costa Rica Reise lassen Sie noch ein Mal alle Erlebnisse Revue passieren, während Sie langsam beginnen sich von diesem traumhaften Land zu verabschieden.

  • 7 Abreise in Costa Rica

    Heute machen Sie sich auf den Rückweg nach San José. Ihren Mietwagen geben Sie am Flughafen ab, bevor Sie den Rückflug nach Deutschland antreten.

  • 8 Ankunft in Deutschland

Galerie

Jetzt anfragen

0221 93372-850

Frederike Kallen

Ihre Costa Rica-Spezialistin